Mein Blog

Blog

view:  full / summary

Erste Einzelausstellung nach Corona in Rheinland-Pfalz

Posted on August 27, 2022 at 1:50 PM Comments comments (16)

Meine Einladung an alle Freunde und Kunstinteressierte. Ich freue mich auf Ihr Kommen.



Aus der Serie "Deutschland deine Frauen"

Posted on June 28, 2022 at 2:20 PM Comments comments (5)

Gerade in der Endphase.

Aus der Serie "Deutschland deine Frauen".

Beatrix - die Stauferkaiserin  1,20m x 1,00m   Öl/Akryl/Metallfolie/Leinwand


Die Wahrheit stirbt - April 2022

Posted on April 30, 2022 at 8:35 AM Comments comments (5)

0,30m x 0,24m    Akryl/Öl/Kunststeine/Leinwand

sie werden es für Euren Wahn nicht geben....

Posted on April 30, 2022 at 8:30 AM Comments comments (2)

 

sie werden es für Euren Wahn nicht geben....

https://www.youtube.com/watch?v=1q-Ga3myTP4





Trümmerfrau

Posted on January 31, 2022 at 2:00 PM Comments comments (9)

Fast fertig:

Mein neues Bild aus der Serie "Deutschland Deine Frauen"- Trümmerfrau

1,20m x 1,00m   Öl/Akryl/Leinwand


Rote Linie

Posted on January 3, 2022 at 2:20 PM Comments comments (3)

Herr Scholz, ich gehöre ihre Meinung nach einer kleinen extremistische Minderheit in unserem Land an. Ich sage Ihnen, viele von uns werden friedlich versuchen, dieser Hetzerei und Spaltung von gewissen Politikern entschieden entgegenzutreten.


Gemalt Freiheit 2016 Aryl/Leinwand/Kunststeine   1,90m x 0,90m


Auftragsarbeit Haflinger

Posted on October 14, 2021 at 2:45 PM Comments comments (5)

Auftragsarbeit "Haflinger"  0,40m x 0,40m.

War eine sehr befriedigende Arbeit. Das Bild ist jetzt in Bayern in Privatbesitz.

.

Nena aus der Serie "Frauen Deutschlands"

Posted on September 14, 2021 at 3:10 PM Comments comments (6)

2021 ist Nena für mich „die“ Frau Deutschlands. Das Bild ist Nena und Ihrem Engagement gegen die Beschränkung unser aller Freiheiten gewidmet. Öl/Akryl/Metallfolie/Leinwand 1,20m x 1,00m #kunstmussleben


Read Full Post »

Bilder - jetzt auch als hochwertiger Leinwanddruck

Posted on August 21, 2021 at 3:33 PM Comments comments (4369)
Die meisten meiner Bilder - gibt es jetzt auch als limitierte Leinwanddrucke.


Beispiel:
Switgards Wache  - verkauft -
als hochwertiger Leinwanddruck erhältlich - in Originalgröße  0,50m x 0,17m




Read Full Post »

Meine Glosse zum Postengeschachere in Berlin

Posted on August 1, 2021 at 1:18 PM Comments comments (3)
Glosse: Ein Platz an der Sonne oder „Operation Abendsonne“ außer Rand und Band


Wissen Sie, was die „Golden Hour“ ist? Nein? Es ist der hypnotisierende Effekt, der entsteht, wenn das letzte Brennen der Abendsonne allmählich verblasst und die Sonne sich am Horizont langsam verabschiedet. In diesen engen Zeiträumen muss man den Auslöser drücken und zwar pausenlos. Uli Weber, ein deutscher Starfotograf, und so etwas wie der „Godfather“ der Sonnenuntergangfotos, macht genau das und dient vielen Lichtbildnern als Inspiration.
 
Gut, die Schnappschüsse der Bundesbürger in dieser Kategorie fallen dieses Jahr vielleicht ein bisschen anders aus: Man sitzt und schwitzt nicht in Santorin, sondern auf der Dachterrasse von Neumünster (eine gemeinsame Ablichtung wird schwierig zwecks 1,5 Meter Sicherheitsabstand!) und hat nicht einen „Hugo“ vor der Nase, sondern ein partikelfiltrierendes, dreilagiges Vliesteil.
 
Liest sich erst einmal deprimierend, doch es gibt Hoffnung! Der Superlativ des Sunsets befindet sich nämlich aktuell im Herzen Berlins – genauer – zwischen Bendlerblock und Kanzleramt.
„Operation Abendsonne“ durchflutet dort die Flure und Büros der Ministerien. Hier ist alles Andere angesagt als Füße mal schön nach oben legen und abchillen, sondern die Devise lautet: auf der Lauer sein, Ellenbogen ausfahren und monetär mitnehmen, was zum Mitnehmen ist, bevor der untergehende Planet einen mitreißt!
 
Die Namensgebung für diesen Aktionismus der Politiker-Elite erfolgte durch kritische Journalisten (die gab es wirklich!), die sich in grauer Vorzeit erdreisteten, die Beförderungspraktiken der Regierenden am Ende einer Legislaturperiode anzuprangern. Das Prozedere ist wie folgt: Ein paar Monate vor der Wahl versorgen die Giffeys, die Kramp-Karrenbauers und die Maasens den einen oder anderen Weggefährten mit einem lukrativen Pöstchen auf Lebenszeit. Es wird eingestellt und befördert, „was das Zeug hält“ so, als gebe es kein Morgen. 
Bei der Signierungsgeschwindigkeit eines Peter Altmaier auf Ernennungsurkunden verblasst Uli Webers Daumen vor Neid.
Laut Bildam Sonntag gönnte sich die Regierung seit Jahresbeginn 71 neue Top-Jobs – doppelt so viele wie in den zwei Jahren zuvor.
So schuf beispielsweise das Wirftschaftsministerium unter dem schwergewichtigen Pitbull (CDU) seit Jahresbeginn 18 neue Stellen für besonders Talentierte in Besoldungsstufe B (mind. 8305 Euro/Monat, Anm. d. Red.).
Ihm folgt das Verteidigungsressort unter AKK (CDU) mit elf, Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) mit zehn und Andreas Scheuer (CSU) mit fünf und so weiter…
 
Stopp! Jetzt nur nicht vorschnell den Daumen über unsere politische Elite senken. Gehen wir stattdessen das Thema tiefenpsychologisch an mit einem personifizierten Beispiel und zwar mit unserem Andi, dem Star der neuen, jungen, erfrischenden Politikergeneration: Mobilitätsvisionär, „Mautdesastor“ und Bazi in einem. Die untergehende Sonne ist für ihn nicht nur ein Bild – sie ist sein Schicksal. Was mag gerade in seinem Kopf vorgehen? Wie kann er diesem Defätismus entfliehen?
Ganz einfach – er lässt noch mal richtig die „Sau raus“ und schmeißt eine Runde nach der anderen in der Bundestagskantine nach dem Motto: „Ahh, is eh scho wurscht. Zoin doan eh de andern.“
 
Ortswechsel: Zurück nach Neumünster.
Tja, und was bleibt uns als „Lockdown – erprobten“ Bürgern noch übrig? Improvisieren! Den verstaubten Kassettenrekorder aufs Dach holen und den Titel vom sonnenverwöhnten Vico Torriani abspulen: „Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt… ziehen die Fischer mit ihren Booten aufs Meer hinaus …und sie legen im weiten Bogen die Netze aus…“
 
Urgshhh… plötzlich hat man auf den Text auch keine Lust mehr.





Read Full Post »

Rss_feed